Blogtober,  Kreativ-Ecke

24. Blogtober – Tetrapack und Vogelfutter

So langsam wird es doch kälter draußen und die Futterquellen für die Vögel werden weniger.

Ob Terrasse oder Balkon, für dieses Upcycling-Vogelhaus brauchst du nur eine kleine geschützte Stelle, damit das Haus nicht nass wird.

Was du sonst noch benötigst:

  • Ein ausgewaschener Tetrapack
  • Eine Holzstange (oder eine aus Salzteig machen wie bie mir)
  • Eine Schnur oder Wollfaden
  • Ein Teppichmesser oder Skalpell
  • Vogelfutter

So geht’s:

Auf zwei Seiten rechteckige Felder aus dem Tetrapack schneiden. Unten genug Platz für die Stange und das Futter lassen. Unterhalb der freien Flächen zwei Kreuze einschneiden und die Stange durchschieben. Oben die Laschen hochklappen und zwei Löcher reinbohren. Schnur daran befestigen und Vogelfutter einfüllen.

Zack ist das Häuschen fertig! 

Es wird ein wenig dauern bis die Vögel die Futterstelle akzeptieren, deshalb ist es gut es jetzt bereits aufzuhängen. 

Auf Smarticular gibt es eine tolle Anleitung wie du eine Futterstelle aus einer PET-Flasche basteln kannst. 

Viel Spaß beim basteln
Deine Julia Amelie

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen